New Business Academy

New Business Academy

28

1

1

0

Vereinbarung wird nicht eingehalten?ID: 169048
06/07/2017 10:05

Gegenüber Herrn K. wurde seitens der New Business Academy eine Forderung in Höhe von ca. € 70,- geltend gemacht. Laut Angaben des Konsumenten hat er sich bei dem Unternehmen ein Konto erstellt und ein Facebook-Marketing-Produkt namens “Face Manager” gekauft. Das Produkt war für zwölf Monate gültig und hat ca. € 150,- vierteljährlich gekostet. Da der Konsument mit dem bestellten Produkt unzufrieden gewesen war, hat er sich bereit erklärt noch eine einmalige Zahlung in Höhe von € 330,- zu leisten, damit das Anliegen als abgeschlossen betrachtet werden kann. Trotz der Vereinbarung wurde gegenüber Herrn K. eine offene Forderung geltend gemacht. Enttäuscht von der unprofessionellen Vorgehensweise des Unternehmens war der Konsumentin nicht mehr bereit für nicht zufriedenstellende Produkte noch eine Zahlung zu leisten. Da er sich keiner Schuld bewusst war, hat sich Herr K. hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn K. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen New Business Academy bis Redaktionsschluss keine Stellung zu dieser Angelegenheit bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back