EBM Hausgeräte GmbH

EBM Hausgeräte GmbH

90

1

1

0

Falsche Beratung – kein Entgegenkommen? ID: 154949
15/03/2016 12:00

Im Juli 2015 hat Frau Y. mit der EBM Hausgeräte GmbH einen Vertrag über den Kauf einer Bosch Kühlschrank-Kühlkombination zum Preis von ca. € 900,- abgeschlossen, wobei die Konsumentin mit den vor Ort erbrachten Betreuungsleistungen des Unternehmens nicht zufrieden gewesen war. Frau Yolalan hat ihren Angaben nach bemerkt, dass der verkaufte Kühlschrank kein No-Frost Gerät ist bzw. taute das Gefrierteil nicht automatisch ab und es fand starke Eisbildung im Gefrierteil statt. In Folge einer Reklamation wurde das Gerät seitens der BSH Hausgeräte GmbH. überprüft, wobei der Techniker festgestellt hat, dass das Gerät keine No-Frost Abtauautomatik hat und dementsprechend kein No-Frost Gerät ist. Da die Konsumentin von Anfang an einen No-Frost Kühlschrank haben wollte und sie, auf die Zusage des Unternehmens vertrauend, das gegenständliche Gerät gekauft hat, fühlte sie sich nun durch das Verhalten und die Vorgehensweise der EBM Hausgeräte GmbH getäuscht und in die Irre geführt. Hilfesuchend hat sie sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Frau Y. vollkommen zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Es wurde ein kostenloser Austausch vereinbart. Der Konsumentin wurde ein Modell mit “No Frost” geliefert, wobei das andere zurückgenommen wurde.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back