Samsung Electronics Austria GmbH

Samsung Electronics Austria GmbH

46

3

3

0

Mangelhafte WaschmaschineID: 169043
08/06/2017 10:00

Im November 2014 hat Herr S. eine neue Waschmaschine der Marke Samsung gekauft. Laut Angaben des Konsumenten gab es in der zweijährigen Herstellergarantie mehrere Störungen am Gerät bzw. wurde die Pumpe bereits zweimal von einem Techniker der Firma Samsung kostenlos ausgetauscht. Herr S. teilt weiter mit, dass die Waschmaschine ein paar Monate nachdem die Garantie abgelaufen ist erneut mangelhaft wurde. Folglich setzte sich der Konsument diesbezüglich mit dem Unternehmen in Verbindung und ersuchte um eine kulante Lösung, da das Gerät seit dem Kauf mehrmals mangelhaft wurde, jedoch war er dabei erfolglos. Hilfesuchend wandte sich Herr S. an den Konsumentenschutz Verband Österreich, damit sein Anliegen veröffentlicht wird.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn S. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Nach der Kontaktaufnahme mit der Firma Samsung Electronics Austria GmbH wurde mitgeteilt, dass die zweijährige Herstellergarantie Anfang November 2016 abgelaufen ist sowie, dass innerhalb der Garantie sämtliche Reparaturkosten übernommen wurden. Laut Angaben des Unternehmens kann das Gerät aus o.g. Gründen lediglich kostenpflichtig repariert werden. Der Konsument zeigte sich mit der Antwort der Firma Samsung Electronics Austria GmbH nicht einverstanden und ersuchte wieder um eine kulante Lösung, welche schlussendlich erneut abgelehnt wurde.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Hoher Energieverbrauch im Stand-By?ID: 157194
02/12/2016 11:05

Im November 2015 hat Herr M. bei der Firma Elektro Sigl einen Fernseher der Marke Samsung zum Preis von ca. € 600,- gekauft. In Folge einer Energiemessung hat er feststellen müssen, dass der Verbrauch im Standby-Modus 38-mal höher als angegeben (11,4 W statt 0,3 W) war. Der Konsument hat seine Unzufriedenheit bei dem Unternehmen Samsung Electronics Austria GmbH reklamiert und das Gerät wurde ausgetauscht wurde. Da der Mangel erneut aufgetreten ist bzw. das neue Gerät das gleiche Problem aufgewiesen hat, wurde ihm gegen Rückgabe des Produktes der Kaufpreis zurückerstattet. Da Herr M. der Meinung war, dass viele Samsung Serienprodukte von diesem Problem betroffen sind, hat er sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn M. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Laut Angaben der Samsung Electronics Austria GmbH blieben die Messungen des Konsumenten unbestätigt, wobei die Angebote an Herrn M. aus Kulanz erfolgt sind. Daraufhin war der Konsument mit den Rückmeldungen des Unternehmens nicht zufrieden, zumal der 38-fache Energieverbrauch im Standby von den technischen Daten des Gerätes abweicht. Der Konsument hat, laut seinen Angaben, sogar zwei verschiedene Energiemessgeräte verwendet um die Messungen nachzuweisen. Das Unternehmen meinte erneut, dass sich bei den Messungen des Herrn M. um keine geeichte Messungen handelt, und es zusätzlich sehr unwahrscheinlich ist, dass zwei fabrikneue Geräte denselben Fehler aufweisen sollten.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Nach mehrmaligem Reparaturversuch dann doch Austausch! ID: 154484
16/12/2015 9:51

Herr V. hat sich im letzten Jahr einen Drucker der Marke Samsung  gekauft. Leider sei das Gerät bis dato zwei Mal aufgrund desselben Mangels seitens des Herstellers repariert worden, ohne, dass dieser dabei behoben werden konnte. Da der Konsument der Meinung gewesen ist, dass eine weitere Mangelbehebung unzumutbar sei, und er deshalb einen Austausch wünschte, wandte er sich an den Konsumentenschutz.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung hat Samsung Electronics Austria GmbH das Gerät nach einer Überprüfung ausgetauscht.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back