CMS Christopher McAlister Wahrsager

CMS Christopher McAlister Wahrsager

25

1

1

0

Viele unerwünschte BriefeID: 158842
31/05/2017 10:00

Seit einiger Zeit bekommt Frau L. fast täglich Briefe mit Gewinnzusagen oder Zahlungsaufforderungen von dem Wahrsager CMS Christopher McAlister. Laut Angaben der Konsumentin wird sie aufgefordert für irgendwelche Leistungen bestimmte Beträge zu zahlen und ihr mitgeteilt, dass ihr gegenüber weitere Forderungen bestehen. Frau L. versteht die Vorgehensweise des Unternehmens nicht und weiß auch nicht, warum ihr Briefe zugesandt werden, da sie nie eine Mitgliedschaft oder Ähnliches abgeschlossen hat. Die Konsumentin teilt weiter mit, dass ihr im letzten Brief versprochen wurde, dass sie für eine Zahlung eines Betrags in Höhe von € 40,- eine Erbschaft erhält. Frau L. fühlte sich wegen dem Ausmaß der Zusendungen psychisch belastet, weshalb sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich wandte, damit ihr Anliegen veröffentlicht wird.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich uns seiner Presseabteilung konnte keine Frau L. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da der Wahrsager – CMS Christopher McAlister bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme bezüglich dieser Angelegenheit abgegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back