GFP Angelbedarf

GFP Angelbedarf

0

1

1

0

Mein Geld bitte! ID: 157134
01/02/2017 11:05

Ende März 2016 hat Herr G. von der Firma GFP Angelbedarf mehrere Anglerprodukte bestellt und dafür einen Betrag in Höhe von ca. € 100,- bezahlt. Der Konsument teilt uns weiter mit, dass nachdem die Zahlung von dem Unternehmen bestätigt wurde, ihm schriftlich mitgeteilt wurde, dass die Lieferung innerhalb von 21 Arbeitstagen erfolgen wird. Danach sei jedoch nichts passiert. Herr G. setzte sich, nach eigenen Angaben, diesbezüglich mehrere Male mit der Firma GFP Angelbedarf in Verbindung, da er den bezahlten Betrag zurückhaben wollte, weil das Unternehmen seine Dienste nicht ordnungsgemäß erbracht hat. Laut Angaben des Konsumenten blieben seine Kontaktversuche erfolglos, weshalb er sich folglich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich wandte.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn G. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back