Helmut Klampferer Medien Vertrieb

Helmut Klampferer Medien Vertrieb

80

2

2

0

Zwei Mal gekündigt, dennoch Rechnungen ID: 1989
15/12/2015 8:43

Frau W. hat im Jänner 2015 eine Forderung seitens des Unternehmens Helmut Klampferer Medien Vertrieb GmbH in Höhe von € 42,- erhalten. Die Konsumentin hat bereits in 2013 eine Kündigung des Abo-Vertrages per E-Mail zugesendet, jedoch ist diese nicht akzeptiert worden, da sie nicht schriftlich eingereicht wurde. Im Juli 2014 habe sie erneut schriftlich den Abo-Vertrag gekündigt, jedoch sei die Kündigung erneut nicht angenommen worden. Daher wandte sich die Konsumentin an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Frau w. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Seitens der Helmut Klampferer Medien Vertrieb GmbH wurde mitgeteilt, dass die Kündigung vom Juli 2014 nicht erhalten wurde, jedoch aus Kulanz diese mit Mai 2015 vorgemerkt wird, sodass die Konsumentin jetzt einen Betrag in der Höhe von nur € 35,- zu bezahlen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Jederzeitiges Kündigungsrecht oder ein Missverständnis ? ID: 1681
15/12/2015 8:21

Herr K. hat am 08.07.2014 einen Bestellschein für die Lieferung der Zeitschrift “Geo” bei dem Unternehmen Helmut Klampferer Medien Vertrieb über den Zeitraum von einem Jahr unterschrieben. Laut Angaben des Konsumenten habe der Mitarbeiter des Unternehmens bei dem Haustürgeschäft auf die Rückseite des Bestellscheines vermerkt, dass das Abonnement ab dem ersten Heft bis Juni 2015 jederzeit tauschbar beziehungsweise kündbar sei. Herr K. habe diesen Vermerk als jederzeitiges Kündigungsrecht verstanden. Da Herr K. auf das vereinbarte seiner Meinung nach jederzeitige Kündigungsrecht hinweisen und die sofortige beziehungsweise vorzeitige Kündigung fordern wollte, wandte er sich an die Hilfe des Konsumentenschutz Verbandes Österreich.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich konnte eine Herrn K. zufriedenstellende Lösung gefunden werden.  Das Unternehmen Helmut Klampferer Medien Vertrieb teilte mit, dass das Abonnement kulanterweise mit 01.12.2014 gekündigt wurde, da das Quartal für die Monate September, Oktober, November bereits bezahlt wurde.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back