Kapuzina Boutique

Kapuzina Boutique

59

1

1

0

Winterjacke mit Mängeln ID: 1322
15/12/2015 8:06

Im September 2013 hat Frau A. eine Winterjacke zum Preis von ca. € 900,- von dem Unternehmen Kapuzina Boutique gekauft. Die Konsumentin hat bemerkt, dass das Fell einen Riss aufweist bzw. das Innenfell außergewöhnlich viele Haare verlor. Daraufhin hat siedie Jacke zu einem Schneider gebracht, der festgestellt habe, dass das Fell sehr alt und mit vielen breiten Streifen auf der Rückseite geklebt sei. Daher habe Frau A. die Winterjacke im Monat April 2014 dem Unternehmen Kapuzina Boutique übergeben, woraufhin sie an die EHAG Modevertrieb GmbH zur Reparatur weitergeschickt wurde. Die Konsumentin hat keine positive Rückmeldung erhalten. Hilfesuchend wandte sich Frau A. an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Frau A. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die EHAG Modevertrieb GmbH mit, dass für die gesamte Verzögerung in der Reklamationsbearbeitung ausschließlich sie als Vertriebsagentur bzw. die vorgelagerten Vertriebsstufen bis zur Zentrale in den USA verantwortlich sind – in gar keinem Fall trifft den Händler Boutique Kapuzina irgendein Verschulden oder auch nur ein ansatzweise nachlässiges Verhalten. Der Konsumentin wurde inzwischen der volle Kaufpreis von Boutique Kapuzina erstattet und ein Warengutschein ausgestellt.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back