Ten Beauty Zentrale

Ten Beauty Zentrale

5

1

1

0

Ouch! – Haarentfernung führte zu Verbrennungen und Hautentzündungen? ID: 156441
26/09/2016 10:05

Frau T. hat bei dem Unternehmen Ten Beauty Zentrale mehrere Haarentfernungstermine in Anspruch genommen. Laut Angaben der Konsumentin sind in Folge der durchgeführten kosmetischen Behandlungen Verbrennungen aufgetreten. Infolge dieser Verbrennungen musste sie einen Facharzt konsultieren, der sie auch nachweislich behandelt hat. Zusätzlich habe die Konsumentin keine Informationen darüber erhalten, dass die Behandlungen zu Verbrennungen führen können. Ihr war das nicht bewusst. Aufgrund dessen hat Frau T. fünf Tage lang Hautentzündungen und starke Schmerzen gehabt. Da ihr das Vorgehen des Beautysalons unzumutbar geworden ist, hat sie keine Termine mehr in Anspruch genommen und hat sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau T. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen Ten Beauty Zentrale bis Redaktionsschluss keine Stellung zu dieser Angelegenheit bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back