GOLDkiwi Media S.A.

GOLDkiwi Media S.A.

65

1

1

0

Kein Abo bestellt ID: 529
15/12/2015 7:27

Frau K. hat für den Monat August 2014 eine Rechnung in Höhe von ca. € 70,- von ihrem Netzbetreiber erhalten, wobei die Rechnung für den Monat September zusätzlich auf einen Betrag in Höhe von ca. € 90,- gestiegen ist. Auf der Rechnung ist eine Position von dem Unternehmen GOLDkiwi Media S.A. in Höhe von ca. € 40,- angeführt, obwohl Frau K. keinen Vertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen hat. Zwischenzeitlich ist der verrechnete Betrag laut Angaben von Frau K. von ihrem Konto abgebucht worden. Sie habe niemals eine derartige Leistung des Unternehmens in Anspruch genommen, bestellt oder geschweige denn gewünscht, weshalb sie sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich wandte.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Frau K. zufriedenstellende Lösung erreicht werden. Die GOLDkiwi Media S.A. teilte mit, dass der Betrag aus Kulanz, ohne Anerkennung einer Rechtspflicht, zurückerstattet wird, da im vorliegenden Fall kein Interesse der Konsumentin an der Nutzung des angebotenen Dienstes bestand.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back