Wapcom s.r.o

Wapcom s.r.o

36

1

1

0

Unbekannte Mehrwertdienste in Rechnung gestellt ID: 306
15/12/2015 7:24

Von Mai 2014 bis August 2014 hat Herr H. von seinem Netzbetreiber Rechnungen in Höhe von insgesamt ca. € 230,- erhalten. Mit diesen Rechnungen seien auch Leistungen des Unternehmens Wapcom s.r.o verrechnet worden und zwar mit einem Betrag in Höhe von insgesamt ca. € 120,-. Der Konsument habe keinen Vertrag mit diesem Unternehmen abgeschlossen. Da die genannten Beträge vom Girokonto des Konsumenten abgebucht worden seien, ersuchte er seinen Netzbetreiber um Aufklärung. Da der Konsument die Angelegenheit auf diese Weise nicht habe klären können, wandte er sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich konnte eine Herrn H. teilweise zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Das Unternehmen gab an, dass der Konsument durch Klicken auf einen entsprechenden Link bzw. Bestätigungsbutton einen Vertrag geschlossen habe, der Vertrag (Videoabo) mit Ende Juli 2014 gekündigt worden sei und dem Konsumenten darüber hinaus keine weiteren Kosten entstehen würden.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back