B2B Web Consulting GmbH

B2B Web Consulting GmbH

17

10

10

0

Ein “gesalzener” Preis für ein Rezept? ID: 157591
14/12/2016 11:05

Gegenüber Frau H. ist seitens der B2B Web Consulting GmbH mit einem Schreiben vom November 2016 eine Forderung in Höhe von ca. € 300,- geltend gemacht worden. Laut Angaben der Konsumentin hat sie auf Facebook ein Bild eines Kuchens gesehen und darauf geklickt. Da sie auf die Homepage www.profi-kochrezepte.de weitergeleitet wurde, hat sie sich registriert und danach Rezepte angesehen. Entsetzt hat sie feststellen müssen, dass sie angeblich einen kostenpflichtigen Vertrag bzw. ein Abo abgeschlossen hat. Da das Abo nicht erwünscht war, hat sie es sofort storniert bzw. ihren Rücktritt von einem etwaigen Vertrag erklärt, jedoch ohne Erfolg. Hilfesuchend hat sich Frau H. mit dieser Angelegenheit an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau H. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen B2B Web Consulting GmbH bis Redaktionsschluss keine Stellung zu dieser Angelegenheit bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Kostenpflichtige Registrierung?ID: 157422
02/12/2016 11:05

Gegenüber Frau B. und ihrer Mutter wurde seitens der B2B Web Consulting GmbH eine Forderung in Höhe von ca. € 600,- geltend gemacht. Laut Angaben der Konsumentin hat sie im Jahre 2015 im Internet ein Kochrezept gesucht, wobei sie die Seite www.profi-kochrezepte.de besucht hat. Infolgedessen hat sie zwei Registrierungen, für sich und ihre Mutter, getätigt. Mit Bedauern musste sie durch den Erhalt der Forderung feststellen, dass kostenpflichtige Verträge abgeschlossen wurden. Um die Angelegenheit zu beenden, hat sie den offenen Betrag einbezahlt. Da sie sich keiner Schuld bewusst war und ihr das Unternehmen weiterhin Forderungen sandte, wandte sich Frau B. hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau B. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen B2B Web Consulting GmbH bis Redaktionsschluss keine Stellung zu dieser Angelegenheit bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Fehlender Hinweis auf Kostenpflicht? ID: 155901
03/10/2016 10:00

Frau S. hat sich auf der Internetseite www.profi-kochrezepte.de angemeldet. Die Konsumentin hat eigentlich im Internet nur ein Kochrezept gesucht und ist dabei auf dieser Seite gelandet. Weiters hat Frau S. Ihre E-Mail Adresse angegeben um die Kochrezepte auf der Seite einsehen zu können. Die Konsumentin teilt uns mit, dass Sie mit der Firma B2B Web Consulting GmbH nie einen Vertrag abschließen wollte, da so etwas Ihrerseits unerwünscht war. Auf Kosten und Pflichten wurde Frau S. auf der Seite nicht hingewiesen, sodass für Sie die erhaltene Forderung in Höhe von ca. € 600,- seitens des Unternehmens nicht nachvollziehbar ist. Da die Konsumentin mit dem Unternehmen nicht mehr weiter wusste, hat sich Frau S. an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau S. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen B2B Web Consulting GmbH bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Ständig ignoriert ID: 62548
27/09/2016 10:00

Anfang Februar 2016 wurde gegenüber Frau E. seitens der B2B Web Consulting GmbH eine Forderung in Höhe von ca. € 620,- geltend gemacht. Die Konsumentin hat sich im Februar 2015 irrtümlich auf der Internetseite www.profikochrezepte.de angemeldet, obwohl sie mit dem Unternehmen zu keinem Zeitpunkt einen Vertrag abschließen wollte. Frau E. fühlte sich durch die Gestaltung der Internetseite in die Irre geführt und hat auch keine Belehrung über geltende Rücktrittsrechte erhalten. Da sie ständig Mahnungen bekam und mit dem Unternehmen nicht mehr weiter wusste, hat sie sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau E. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die B2B Web Consulting GmbH hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben und Frau E. hat auch weiterhin Mahnungen bekommen.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Irrtümlich angemeldet – keine KommunikationID: 62642
27/09/2016 10:00

Anfang Februar 2016 wurde gegenüber Frau M. seitens der B2B Web Consulting GmbH eine Forderung in Höhe von ca. € 620,- geltend gemacht. Die Konsumentin hat sich noch im Februar 2015 irrtümlich auf der Internetseite www.profikochrezepte.de angemeldet, obwohl sie mit dem Unternehmen zu keinem Zeitpunkt einen Vertrag abschließen wollte. Frau M. fühlte sich durch die Gestaltung der Internetseite in die Irre geführt und hat auch keine Belehrung über geltende Rücktrittsrechte erhalten. Da sie ständig nur Mahnungen bekam und mit dem Unternehmen nicht mehr weiter wusste, hat sie sich damit an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau M. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die B2B Web Consulting GmbH hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben und die Frau M. hat auch weiterhin Mahnungen bekommen.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Keine Kommunikation, nur Mahnungen ID: 93158
27/09/2016 10:00

Ende Februar 2016 wurde gegenüber Frau S. seitens der B2B Web Consulting GmbH eine Forderung in Höhe von ca. € 620,- geltend gemacht. Die Konsumentin hat sich im April 2015 irrtümlich auf der Internetseite www.profi-kochrezepte.de angemeldet, obwohl sie mit dem Unternehmen zu keinem Zeitpunkt einen Vertrag abschließen wollte. Frau S. fühlte sich durch die Gestaltung der Internetseite in die Irre geführt und hat auch keine Belehrung über geltende Rücktrittsrechte erhalten. Da sie ständig nur Mahnungen bekam und mit dem Unternehmen nicht mehr weiter wusste, hat sie sich in dieser Angelegenheit an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau S. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die B2B Web Consulting GmbH hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben und Frau S. hat auch weiterhin Mahnungen bekommen.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Mahnungen über Mahnungen ID: 93194
27/09/2016 10:00

Ende April 2016 wurde gegenüber Frau P. seitens der B2B Web Consulting GmbH eine Forderung in Höhe von ca. € 620,- geltend gemacht. Die Konsumentin hat sich im April 2015 irrtümlich auf der Internetseite www.profi-kochrezepte.de angemeldet, obwohl sie mit dem Unternehmen zu keinem Zeitpunkt einen Vertrag abschließen wollte. Frau P. fühlte sich durch die Gestaltung der Internetseite in die Irre geführt und hat auch keine Belehrung über geltende Rücktrittsrechte erhalten. Da sie ständig nur Mahnungen bekam und mit dem Unternehmen nicht mehr weiter wusste, hat sie sich in dieser Angelegenheit an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau P. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die B2B Web Consulting GmbH hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben und Frau P. hat auch weiterhin Mahnungen bekommen.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Irrtümlich angemeldet – lediglich Mahnungen ID: 113233
27/09/2016 10:00

Ende März 2016 wurde gegenüber Frau F. seitens der B2B Web Consulting GmbH eine Forderung in Höhe von ca. € 620,- geltend gemacht. Die Konsumentin hat sich im Mai 2015 irrtümlich auf der Internetseite www.profi-kochrezepte.de angemeldet, obwohl sie mit dem Unternehmen zu keinem Zeitpunkt einen Vertrag abschließen wollte. Frau F. fühlte sich durch die Gestaltung der Internetseite in die Irre geführt und hat auch keine Belehrung über geltende Rücktrittsrechte erhalten. Da sie ständig nur Mahnungen bekam und mit dem Unternehmen nicht mehr weiter wusste, hat sie sich damit an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau F. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die B2B Web Consulting GmbH hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben und Frau F. hat auch weiterhin Mahnungen bekommen.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

An Rezepten interessiert – Dauervertrag abgeschlossen? ID: 156581
26/09/2016 10:05

Gegenüber Frau Z. wurde seitens der B2B Web Consulting GmbH eine Forderung in Höhe von € 285,- geltend gemacht. Laut Angaben der Konsumentin hat sie sich im April 2016 auf der Seite www.profi-kochrezepte.de lediglich für ein Rezept interessiert, wobei für sie nicht ersichtlich war, dass damit Kosten verbunden sind. Zusätzlich betreibt sie kein Unternehmen und hat auch keinen Gewerbeschein gehabt, was Voraussetzung für einen Vertragsabschluss sei. Sie wurde nie in klarer und hervorgehobener Weise darüber informiert, dass Kosten anfallen werden. Aus diesem Grund wandte sich Frau Z. hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich hat.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau Z. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen B2B Web Consulting GmbH bis Redaktionsschluss keine Stellung zu dieser Angelegenheit bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Ein zweites Vertragsjahr wider Erwarten ID: 156227
21/07/2016 10:00

Gegenüber Frau K. wurde seitens der B2B Web Consulting GmbH mit einem Schreiben vom April 2016 eine Forderung für das zweite Vertragsjahr in Höhe von ca. € 290,- geltend gemacht. Da die Konsumentin mit dem Unternehmen auf www.profi-kochrezepte.de keinen kostenpflichtigen Vertrag abgeschlossen hatte, konnte sie den Erhalt der Forderung nicht nachvollziehen. Sie sei auch nie über eine etwaige Kostenpflicht informiert worden. Hilfesuchend hat sich Frau K. erneut an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau K. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da die B2B Web Consulting GmbH bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back