bonprix Srl

bonprix Srl

82

1

1

0

Unerklärliche Forderung erhalten ID: 156220
07/09/2016 10:00

Gegenüber Herrn W. wurde seitens eines Inkassobüros im Namen der Auftraggeberin bonprix S.R.L mit einem Schreiben vom März 2016 eine Forderung in Höhe von ca. € 400,- geltend gemacht. Laut Angaben des Konsumenten hat er wissentlich keine Bestellungen getätigt, wobei er zudem an dem angegebenen Zeitpunkt des Bestelldatums nicht an der in der Forderung angegebenen Anschrift gemeldet war. Da er die Forderung nicht nachvollziehen konnte, hat er Einspruch erhoben und sich danach hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Herrn W. mehr als nur zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Laut dem Inkassobüro wurde der Akt außer Evidenz genommen, wobei somit die Angelegenheit als erledigt betrachtet wurde.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back