Commatis GmbH

Commatis GmbH

90

1

1

0

Überraschende Forderung?ID: 155480
29/11/2016 11:00

Ende Jänner 2016 wurde gegenüber Herrn E. seitens eines Inkassobüros im Namen der Commatis GmbH eine Forderung in Höhe von ca. € 70,- geltend gemacht. Ende Dezember hat sich der Konsument einzig und alleine aus Interesse auf der Internetseite des Unternehmens angemeldet. Laut Angaben des Herrn E. hat er keinen laufenden Vertrag mit dem Unternehmen, da er von diesem bereits am 04.01., sohin binnen offener Frist, ordnungsgemäß zurückgetreten ist. Da sich der Konsument getäuscht gefühlt hat und über die hohen Kosten überrascht war, wandte er sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Herrn E. zufriedenstellende Lösung erzielt werden. Das Unternehmen ließ mitteilen, dass aus Kulanz, im Interesse einer raschen Erledigung und unpräjudiziell von der weiteren Betreibung der begründeten Forderung Abstand genommen wird.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back