Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH

Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH

0

1

1

0

Telefonmitschnitt als Beweis? ID: 969
15/12/2015 7:35

Gegenüber Herrn K. ist seitens eines Inkassobüros im Namen des Unternehmens Lebensfreude im Herbst dieses Jahres eine Forderung in Höhe von ca. € 240,- geltend gemacht worden. Der Konsument hat laut Angaben keinen Vertrag mit Lebensfreude abgeschlossen und auch keinen Kontakt zu diesem Unternehmen gehabt. Da das Unternehmen nicht bereit gewesen sei die Sache mit Herrn K. zu klären, wandte er sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Herrn K. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Das Unternehmen stützte sich auf einen Telefonmitschnitt, der aber laut Meinung des Konsumenten keine Zustimmung seinerseits beinhalte und somit gegenstandslos sei. Seitdem habe er nichts mehr von “Lebensfreude” gehört oder gelesen. Das Unternehmen hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back