DentaSmile C/O Aliaz

DentaSmile C/O Aliaz

90

1

1

0

Einmalige Bestellung sollte einmalige Bestellung sein ID: 143827
18/10/2016 10:00

Gegenüber Frau S. wurde seitens eines Inkassobüros im Namen der DentaSmile C/O Aliaz eine Forderung in Höhe von ca. € 200,- geltend gemacht. Die Konsumentin hat ein Dentasmile-Zahnaufhellungsprodukte zum Preis von ca. € 90,- bestellt und bezahlt. In weiterer Folge hat Frau S. eine neuerliche Lieferung des Produktes erhalten, ohne jedoch eine weitere Bestellung getätigt zu haben. Laut Angaben der Konsumentin ist sie davon ausgegangen, dass dem Unternehmen ein Fehler unterlaufen ist und somit hat sie auch die zweite Lieferung bezahlt. Jedoch wurde Frau S. auf der Webseite des Unternehmens nicht in klarer und verständlicher Weise auf die Entgeltlichkeit und ein von dem Unternehmen behauptetes Abonnement hingewiesen. Daraufhin hat sich die Konsumentin hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine für Frau S. zufriedenstellende Lösung erzielt werden. Das Inkassobüro ließ mitteilen, dass die Forderung storniert wurde bzw. die Sache erledigt ist.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back