EMRA Inkasso

EMRA Inkasso

23

1

1

0

Plötzlich Inkassobrief erhaltenID: 169258
11/08/2017 10:05

Mitte Juni 2017 wurde Herrn W. gegenüber eine Forderung in Höhe von € 255,- seitens der EMRA Inkasso geltend gemacht. Laut Angaben des Konsumenten hat er kein Abo oder sonst einen Vertrag mit dem Auftraggeber des Inkassobüros abgeschlossen, weshalb er die o.g. Forderung nicht nachvollziehen kann. Da Herr W. nicht mehr weiter wusste, wandte er sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich, damit sein Anliegen veröffentlicht wird.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn W. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen keine Stellungnahme bezüglich dieser Angelegenheit abgegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back