Exklusiv-Touristik s.r.o.&co.KS|Urlaub Flug Zug Schiff Hotel

Exklusiv-Touristik s.r.o.&co.KS|Urlaub Flug Zug Schiff Hotel

4

1

1

0

Kaffeefahrt nach Bratislava – Urlaub gebucht? ID: 1445
15/12/2015 12:17

Gegenüber Frau K. ist seitens des Unternehmens Exklusiv-Touristik s.r.o.& co.KS eine Forderung in Höhe von ca. € 80,- geltend gemacht worden. Laut Angaben der Konsumentin hat sie im Dezember 2013 eine kostenlose Kaffeefahrt nach Bratislava unternommen und bei der Gelegenheit das Formular “Reise-Anmeldung” unterschrieben. Für die Vermittlung der vermeintlich kostenlosen Reise habe sie einen Betrag in Höhe von € 50,- bezahlt. Ihr sei der Eindruck vermittelt worden, dass die Reise nicht mit Kosten verbunden wäre. Außerdem sei nach Ansicht der Konsumenten kein verbindlicher Vertrag zustande gekommen, da keine konkrete Destination gewählt und Termine nicht fixiert worden seien Da sie selbstständig keine Lösung finden konnte, wandte sie sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verband Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau K. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Das Unternehmen Exklusiv-Touristik s.r.o.& co.KS teilte mit, dass die Konsumentin über einen Vermittler eine kostenlose Reise gebucht habe. Laut den AGB des Unternehmens hätte die Konsumentin eine Kaution zu bezahlten, die rein als Sicherung diene. Die Kaution würde bei der Reise zurückerstattet und sei Grundvoraussetzung für die Reservierung eines genauen Termines. Das Unternehmen gab weiters an, dass Frau K., falls sie die Kaution nicht bezahlen wolle, den Vertrag schriftlich stornieren könne, in diesem Falle würden die Stornogebühren nicht verrechnet und die Konsumentin müsste nichts weiter bezahlen. Der Betrag von € 50,- sei an den Vermittler bezahlt worden und könne daher nicht von der Exklusiv-Touristik s.r.o.& co.KS rückerstattet werden. Frau K. hat daraufhin die Reise schriftlich storniert. Die Exklusiv-Touristik s.r.o.& co.KS hat bis Redaktionsschluss keine weitere Stellungnahme abgegeben.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back