FUNKE Programmzeitschriften GmbH

FUNKE Programmzeitschriften GmbH

90

1

1

0

Achtung bei Begrüßungsschreiben! ID: 155657
29/11/2016 11:00

Anfang Februar 2016 wurden gegenüber Herrn R. seitens eines Inkassobüros im Namen der Funke Programmzeitschriften GmbH zwei Forderungen in Höhe von ca. € 85,- bzw. € 80,- geltend gemacht. Laut Angaben des Konsumenten war ihm in keiner Weise bekannt worum es sich dabei handeln sollte, da er nie einen Vertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen hat. Ab dem Frühjahr 2015 wurden ihm einige Zeit lang Zeitungen zugestellt. Da er diese nicht bestellt hat, hat er die Zeitungen entsorgt. Überrascht über die ihm gegenüber geltend gemachten Forderungen, wandte sich Herr R. hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Herrn R. zufriedenstellende Lösung erzielt werden. Das Unternehmen ließ mitteilen, dass der Konsument über die Existenz des Abonnement mit einem Begrüßungsschreiben Anfang April 2015 informiert wurde und ein Widerspruch vom Konsumenten dazu nicht erfolgt ist. Die Funke Programmzeitschriften GmbH ließ abschließend mitteilen, dass beide Forderungen aus Kulanz storniert wurden.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back