Interdate S.A.

Interdate S.A.

84

1

1

0

Als Minderjähriger einen Vertrag abgeschlossenID: 155481
22/03/2016 12:00

Gegenüber Herrn S. wurde seitens eines Inkassobüros im Namen der Interdate S.A. im Jänner 2016 eine Forderung in Höhe von ca. € 430,- geltend gemacht. Der Konsument hatte als Minderjähriger irrtümlicherweise einen Vertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen. Da der Vertrag ohne Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters abgeschlossen wurde, ist das Rechtsgeschäft nach Meinung des Konsumenten unwirksam. Ein kostenpflichtiger Vertrag ist zu keinem Zeitpunkt gewünscht gewesen, noch ist er dies jetzt. Zusätzlich hat der Konsument keine Leistungen des Unternehmens in Anspruch genommen und wurde nicht ausreichend über die Kostenpflichtigkeit der Dienste aufgeklärt. Bei Erhalt eines Schreibens hat die Großmutter des Konsumenten irrtümlicherweise den o.g. Betrag eingezahlt. Hilfesuchend hat sich Herr S. an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Herrn S. mehr als nur zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Nach Überprüfung des Anliegens wurde der eingezahlte Betrag zurückerstattet, offene Forderungen ausgebucht und der Vertrag aufgelöst.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back