Küchenatelier Poljakovic GmbH

Küchenatelier Poljakovic GmbH

6

1

1

0

Nicht die versprochenen Prozente erhalten? ID: 156883
28/11/2016 11:05

Im Juni 2016 hat Herr T. mit der Firma Küchenatelier Poljakovic GmbH einen Kaufvertrag über eine Küche zum Preis von ca. € 6.300,- abgeschlossen. Der Konsument teilt uns dazu mit, dass ihm beim Kauf seitens des Unternehmens zugesichert wurde, dass die gekaufte Ware im Vergleich zu einer Konkurrenzfirma billiger ist. Herr T. wurde weiter darüber informiert, dass er einen Preisnachlass in Höhe von 55% erhalten werde, wiederum im Vergleich zu der Konkurrenzfirma, welche einen Preisnachlass in Höhe von 50% angeboten hat. Der Konsument hat schließlich das Angebot angenommen, jedoch wurde ihm nach eigenen Angaben der Preisnachlass in Höhe von 55% nicht abgezogen. Herr T. hat sich folglich an das Unternehmen gewandt, dies reklamiert und ist vom Kaufvertrag zurückgetreten, da er das Vertrauen in das Unternehmen vollkommen verloren hat. Folglich hat der Konsument eine Forderung in Höhe von ca. € 1.750,- von der Winder Mayrhauser Wolf Rechtsanwälte OG erhalten, welche für ihn nicht nachvollziehbar war. Da Herr T. nicht mehr weiter wusste und sich in die Irre geführt fühlte, wandte er sich hilfesuchend an den Konsumenten Schutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung durch den Konsumentenschutz Verband Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn T. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Nach der Kontaktaufnahme mit der Küchenatelier Poljakovic GmbH sowie auch mit ihrem Rechtsanwalt wurde uns bis Redaktionsschluss keine Antwort seitens des Unternehmens gegeben. Laut Angaben des Rechtsanwalts ist ein Kaufvertrag zustande gekommen. Der Konsument nahm dazu Stellung, jedoch wurde uns bis Redaktionsschluss keine weitere Antwort bezüglich dieser Angelegenheit gegeben.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back