Muki – Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit

Muki – Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit

72

1

1

0

Stornopolizze nicht erhalten? ID: 154243
08/04/2016 12:05

Gegenüber Herrn R. wurde seitens eines Inkassobüros im Namen der Muki-Versicherung mit Schreiben vom 19.08.2015 eine Forderung in Höhe von ca. € 290,- geltend gemacht. Der Konsument hatte sein Kraftfahrzeug im Mai 2015 abgemeldet. Laut Angaben des Konsumenten hat er im Juli 2015 das Unternehmen telefonisch kontaktiert, wobei ihm mitgeteilt wurde, dass er eine Endabrechnung erhalten wird. Infolgedessen hat Herr R. keine Endabrechnung, sondern einen Inkassobrief erhalten. Zusätzlich hat der Konsument die Hauptforderung in Höhe von € 170,17 an das Unternehmen überwiesen. Hilfesuchend hat sich Herr R. an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Herrn R. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die verlangte Stornopolizze wurden an den Konsumenten übermittelt.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back