ROS Business-Service4u e.U.

ROS Business-Service4u e.U.

0

1

1

0

Mangelhafte Verpackungsdienstleistungen? ID: 156478
04/11/2016 11:00

Herr S. hat die ROS Business-Service4u e.U. mit dem Versenden eines Pakets beauftragt und dafür ein Entgelt in Höhe von € 12,- bezahlt. Laut Angaben des Konsumenten wurde das Paket leider mangelhaft verpackt, wodurch der Inhalt während des Transportes beschädigt wurde. Dadurch ist Herrn S., im zu Folge, ein Schaden in Höhe von € 1.100,- entstanden. Da er den Schaden ersetzt haben wollte, wandte er sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn S. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Das Unternehmen hat angegeben, dass er trotz Aufklärung über den Haftungswert im Verlustfall bzw. im Falle eines durch den Transportlogistiker verursachten Schadens keine Verpackungsdienstleistung beauftragt habe. Der Konsument teilte mit, dass er seitens eines Mitarbeiters vor Ort die Information erhalten hat, dass die Scheinwerfer bereits ordentlich verpacken waren und diese in dieser Form schon zum Versenden bereit sein würden. Einen zusätzlichen Hinweis oder eine Belehrung hat Herr S. laut seinen Angaben nicht erhalten. Das Unternehmen hat um Unterlagen für eine weitere Bearbeitung des Anliegens ersucht, wobei es immer gesagt hat, dass es selber die Sendung nicht verpackt hat. Da der Konsument Fotos von der verpackten Sendung hatte, hat er das Gegenteil behauptet. Bis Redaktionsschluss hat die ROS Business-Service4u e.U. keine Stellung mehr zu dieser Angelegenheit bezogen.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back