Sparfon GmbH

Sparfon GmbH

57

1

1

0

Sind mündliche Verträge wirksam? ID: 1079
15/12/2015 7:38

Gegenüber Frau L. ist seitens eines Inkassobüros eine Forderung in Höhe von ca. € 100,- geltend gemacht worden. Da die Konsumentin seitens der Sparfon GmbH angerufen worden sei und sie aber telefonisch keinem Vertragsabschluss zugestimmt habe, konnte sie den Rechtsgrund der erhaltenen Forderung nicht nachvollziehen, weshalb sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich wandte.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Frau L. teilweise zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Der offene Betrag wurde seitens Frau L. beglichen und der Vertrag wurde storniert.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back