Steiermärkische Bank und Sparkassen AG

Steiermärkische Bank und Sparkassen AG

15

1

1

0

Kreditabrechnungen nicht nachvollziehbar ID: 180681
20/04/2018 10:05

Herr B. hat noch im Jahr 2005 gemeinsam mit seiner Ehefrau bei der Steiermärkische Bank und Sparkassen AG zwei Kredite, zusammen in Höhe von mehr als € 230.000,-, aufgenommen. Seitens der Bank wurden ihm folglich in gewissen Zeitabständen Abrechnungen (Schuldner Information) zu den Krediten übermittelt. Diese waren für den Konsumenten jedoch nicht nachvollziehbar. Laut Angaben von Herrn B. haben sich die einzelnen Abrechnungen eklatant unterscheiden und stimmten in keiner Weise überein, weshalb er sich an die Bank mit dem Ersuchen um Klarstellung gewandt hat. Da er sich von der Bank ignoriert gefühlt hat, wandte sich Herr B. schließlich an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine den Herrn B. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die Steiermärkische Bank und Sparkassen AG hat in ihrer Stellungnahme den Herrn B. eingeladen, seine Fragen persönlich an seine Kundenbetreuung zu stellen. Herr B. teilt uns jedoch mit, dass ihm seitens der Bank keine näheren Auskünfte erteilt wurden.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back