BSH Hausgeräte GmbH – Werkskundendienst für Hausgeräte|Elektronik Computer Küchengeräte Spiele

BSH Hausgeräte GmbH – Werkskundendienst für Hausgeräte|Elektronik Computer Küchengeräte Spiele

86

2

2

0

Nichts ist kostenlos?ID: 113279
15/12/2015 11:02

Herr K. hat das Unternehmen BSH Hausgeräte GmbH – Werkskundendienst für Hausgeräte um Auskunft bezüglich des Preises und des nötigen Zeitaufwandes für einen Glasaustausch bei einem Ceranfeld gebeten. Folglich habe er einen Kostenvoranschlag erhalten. Über eine Entgeltlichkeit des Kostenvoranschlages sei der Konsument jedoch nicht informiert worden. Nun hat er trotzdem eine Forderung von fast € 30,- dafür erhalten. Daher wandte er sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Herrn K. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Das Unternehmen hat zwar betont den Konsumenten telefonisch über die Kosten informiert zu haben, auf die Forderung wurde jedoch verzichtet.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Reparatur ohne Auftrag? ID: 113295
15/12/2015 11:02

Gegenüber Frau B. ist seitens der BSH Hausgeräte GmbH – Werkskundendienst für Hausgeräte eine Forderung in Höhe von ca. € 800,- geltend gemacht worden. Laut Angaben der Konsumentin hat sie sich aufgrund einer Reparatur ihrer Kaffeemaschine an das Unternehmen gewandt, jedoch vorerst um einen Kostenvoranschlag ersucht. Sie habe jedoch weder einen Kostenvoranschlag erhalten, noch eine Zustimmung zur Reparatur erteilt. Das Gerät sei repariert retourniert worden und ein Mitarbeiter habe ihr mitgeteilt, dass sich die Kosten auf einen Betrag in Höhe von ca. € 400,- belaufen würden. Da Frau B. die Vorgehensweise des Unternehmens nicht nachvollziehen konnte und sie nicht bereit gewesen sei einen Betrag in Höhe von € 400,- oder € 800,- zu leisten, da lediglich ein kleines Plastikteil getauscht worden sei, wandte sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Frau B. zufriedenstellende Lösung erreicht werden. Die BSH Hausgeräte GmbH – Werkskundendienst für Hausgeräte überprüfte das Anliegen erneut und korrigierte die Rechnung auf einen angemessenen Betrag.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back