Duscholux GmbH & Co. KG

Duscholux GmbH & Co. KG

90

1

1

0

Badewanne – Mängel aufgetreten! ID: 143944
09/04/2016 12:00

Herr R. hat sich im Jänner 2014 eine Badewanne der Duscholux GmbH & Co. KG gekauft. Laut Angaben des Konsumenten hat er im Jänner 2015 festgestellt, dass ein Mangel an der Badewanne aufgetreten ist, da sich die Oberfläche abzulösen begonnen hatte. Daraufhin wurde seitens der Duscholux GmbH & Co. KG eine Begutachtung durchgeführt. Laut Angaben des Unternehmen hätten starke Lösungsmittel, wie Nitroverdünnung bzw. eine Kunstharzlösung die Oberfläche der Wanne beschädigt. Herr R. hatte Badesalze verwendet. Infolge einer zweiten Begutachtung wurden diese Badezusätze als Ursache des Schadens festgestellt. Da der Konsument weder von Duscholux noch vom Verkäufer einen Hinweis auf die negativen Auswirkungen von Badesalz erhalten hat, konnte er nicht nachvollziehen, warum sich das Unternehmen geweigert hat, den Mangel zu beheben. Hilfesuchend hat sich Herr R. an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seine Presseabteilung konnte eine Herrn R. mehr als nur zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die Badewanne wurde gegen eine neue ausgetauscht, wobei das Unternehmen die Kosten übernommen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back