Küchen & Technik Walter Zirkelbach

Küchen & Technik Walter Zirkelbach

0

1

1

0

Beim zweiten Versuch hat es auch nicht geklappt ID: 154537
16/02/2016 12:05

Frau Mag. S. hat mit dem Unternehmen Küchen & Technik Walter Zirkelbach in 1100 Wien im Frühling des Jahres 2015 einen Vertrag über den Kauf und die Montage einer Komplettküche zum Preis von über € 8.000,- abgeschlossen und darauf eine Anzahlung in Höhe von € 3.500,- geleistet. Nach der Montage sind so viele Mängel festgestellt worden, dass ein anderer Mitarbeiter die gesamte Küche neu aufbauen musste, wobei auch dies nicht ohne Mängel geblieben ist. So ist die Kühlschranktür nur zusammen mit einer darüber liegenden Kastentür zu öffnen oder zu schließen. Zu allem Überfluss fehlen noch ein Regal, eine Arbeitsplatte und ein Kästchen. Aufgrund der Mängel und des Montageverzuges hat Frau Mag. S. das Unternehmen Küchen & Technik Walter Zirkelbach aufgefordert, diese zu beheben und einer Preisminderung zuzustimmen, wobei sie den noch offenen Kaufpreis nur unter Vorbehalt der späteren Rückforderung geleistet hat. Da Frau Mag. S. mit dem Unternehmen auf keinen grünen Zweig kommen konnte, wandte sie sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung durch die Presseabteilung des Konsumentenschutz Verbandes konnte keine Frau Mag. S. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Das Unternehmen Küchen & Technik gab nur bekannt, dass die Kundin alles bezahl hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back