Latexfeeling, Inh. Michaela Graf

Latexfeeling, Inh. Michaela Graf

21

1

1

0

Beschädigtes Bett . . . was jetzt?ID: 123547
16/12/2015 9:48

Im Sommer des Jahres 2014 hat Herr K. bei dem Online-shop Latexfeeling, Inh. Michaela Graf, ein Latex Vac-Bett samt Zubehör zum Gesamtpreis von ca. € 400,- gekauft. Bei der Lieferung im Dezember desselben Jahres hat der Konsument bemerkt und auch mit Fotos protokolliert, dass die Ware mangelhaft war. Laut Angaben des Herrn K. habe es sich wahrscheinlich um einen Transportschaden gehandelt. Dies habe er dem Unternehmen umgehend gemeldet. Da besagtes Unternehmen die Haftung verweigert habe, kam Herr K. mit seinem Anliegen zum Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn K. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen Latexfeeling, Inh. Michaela Graf, bis Redaktionsschluss nicht Stellung bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back