Rudolf Leiner Ges.m.b.H.

Rudolf Leiner Ges.m.b.H.

81

3

3

0

Raumteiler mit falscher Rückwand und gutem Ende ID: 179974
21/11/2017 11:05

Herr H. bestellte im Februar 2017 in einer Filiale der Rudolf Leiner Ges.m.b.H. einen Raumteiler um € 3.500,-, wobei ihm die Lieferung bis spätestens Ostern zugesagt wurde. Bei der Montage des Möbelstückes stellte sich aber heraus, dass nicht nur einige Teile zur Befestigung der Laden fehlten, es war auch die Rückwand lediglich auf einer Seite furniert. Die fehlenden Teile wurden dem Konsumenten zugesandt, beim nächsten Liefertermin musste Herr H. allerdings feststellen, dass die Rückwand wiederum nicht korrekt furniert war. Auf seine neuerliche Reklamation wurde ihm der Austausch zugesagt, dieser konnte allerdings nicht wie versprochen durchgeführt werden. Die Firma Leiner teilte Herrn H. mit, dass der Hersteller die Rückwand nun zwar richtig furniert, jedoch in falschen Maßen geliefert hätte. Aufgrund der Ärgernisse und der zeitlichen Verzögerungen kam in Herrn H. der Wunsch nach einem Rabatt auf den Kaufpreis auf und er wandte sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich, mit der Bitte, ihm dabei behilflich zu sein.

Dank der Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte das Problem zur vollen Zufriedenheit von Herrn H. gelöst werden. Die Rudolf Leiner Ges.m.b.H. teilte mit, im Sinne Ihrer Firmenphilosophie sehr viel Wert auf Kundenzufriedenheit zu legen. Deshalb bot man dem Konsumenten einen Rabatt von € 400,- an, sowie einen Warengutschein im Wert von €200,-.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Preisminderung nach einiger ZeitID: 155846
07/04/2016 12:05

Frau S. hat am 18.08.2015, bei der Rudolf Leiner Ges.m.b.H. eine Sitzgruppe gekauft. Nach der Lieferung hat die Konsumentin bemerkt, dass mehrere Mängel bei dem Produkt aufgetreten sind. Die Rückenlehne des Bettteils war nicht im gleichen Winkel wie der Rest. Dadurch stand es am oberen Teil zwischen drei und vier Zentimeter über, was den Rücken und die Flucht vorne nicht gut aussehen ließ. Gegen die Mitte der Couch fing die Rücklehne des Bettteils an einen anderen Winkel zu bekommen. Die Konsumentin hat das Unternehmen kontaktiert um die Mängel beheben zu lassen, allerdings hat sie über Monate nichts erreicht, weshalb sich Frau S. an den Konsumentenschutz Verband Österreich wandte und eine Preisminderung von 15 % forderte.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich konnte eine Frau S. zufriedenstellende Lösung erreicht werden. Rudolf Leiner Ges.m.b.H. ist der Forderung der Konsumentin entgegengekommen und hat ihr die Preisminderung von 15 % erstattet.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Mit Mängelbehebung in Verzug – Preisminderung gewährt ID: 154294
16/12/2015 9:51

Frau H. hat mit der Rudolf Leiner Ges.m.b.H. in 1060 Wien mehrere Verträge über den Kauf einer kompletten Wohnungseinrichtung zum Gesamtpreis von ca. 25.000,- abgeschlossen. Im Zuge der Montage und des Einbaus habe Frau H. bemerkt, dass mehrere Mängel aufgetreten sind, deren Behebung sich zum Teil über mehrere Monate hingezogen hatten. Unzufrieden, da das o.g. Unternehmen keiner Preisminderung zugestimmt hat, wandte sich Frau H. an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes und seiner Presseabteilung konnte eine Frau H, zufriedenstellende Lösung gefunden werden.  Die Rudolf Leiner Ges.m.b.H. erklärte sich bereit die Mängelbehebung zu Ende zu führen und die von Frau H. angestrebte Preisminderung zu akzeptieren.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back