Xantho-Group GmbH

Xantho-Group GmbH

13

2

2

0

Probleme mit Rattanmöbel ID: 179775
11/11/2017 11:05

Im Juni 2017 hat Herr M. auf der Internetseite der Xantho-Group GmbH (www.design-rattan.at) eine Essgruppe und eine Rattanlounge bestellt. Laut Angaben des Konsumenten haben jedoch die gelieferten Produkte nicht den beworbenen, bestellten und bezahlten Waren entsprochen. Beim Zusammenbau der Essgruppe hat der Konsument feststellen müssen, dass diese nicht die online beworbenen Eigenschaften aufweist und zwar, statt zwei Sesseln mit beweglichen Rücken- und Fußteilen habe der Konsument die Essgruppe nur mit einem Sessel mit beweglichen Rückenteil erhalten. Zusätzlich könne einer dieser zwei Sesseln aufgrund von falschen Teilen nicht zusammengebaut werden. Des Weiteren seien die bei der Lounge gelieferten Polster lediglich 5 cm dick gewesen, obwohl diese auf der Internetseite mit 6,5 cm beworben werden. Da Herr M. mit dem Unternehmen nicht mehr weiter wusste, hat er sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn M. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen Xantho-Group GmbH bis Redaktionsschluss keine Stellung zu dieser Angelegenheit bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Rücktransportkosten sind zu bezahlen?ID: 113403
22/12/2015 12:00

Herr N. hat von dem Unternehmen “Xantho-Group GmbH” Gartenmöbel bestellt. Der Konsument hat es sich jedoch kurze Zeit später anders überlegt und somit seine Vertragszustimmung widerrufen. Er war erstaunt, als er erfahren hat, dass er die Rücktransportkosten übernehmen muss. Dies obwohl auf der Homepage des Unternehmens mehrmals erwähnt wird, dass mit dem Widerruf keinerlei Risiko verbunden seien.Hilfesuchend wandte sich Herr N. an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich wurde keine Herrn N. zufriedenstellende Lösung gefunden. Es wurde festgestellt, dass der Konsument bei der Bestellung die AGB von “Xantho-Group GmbH” akzeptiert hat. Somit bestand das Unternehmen auf die Rücktransportkosten.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back