Heidemarie Schreiber Immobilienvermietung

Heidemarie Schreiber Immobilienvermietung

25

1

1

0

Werden die Energiekosten willkürlich verrechnet? ID: 1626
15/12/2015 8:21

Herr O. ist Mieter einer Wohnung welche von der Heidemarie Schreiber Immobilienvermietung verwaltet wird. Der Konsument hat die von der Immobilienvermietung verrechneten Preise für Strom und Gas nicht nachvollziehen können, da diese im Vergleich mit einem anderen Anbieter höher sind. Herr O. habe diesbezüglich die Heidemarie Schreiber Immobilienvermietung um eine Aufklärung ersucht, da er vermutet habe, dass diese willkürlich verrechnet worden seien, jedoch erfolglos, weshalb er sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich wandte.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Herrn O. teilweise zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Seitens der Heidemarie Schreiber Immobilienvermietung ist mitgeteilt worden, dass der Konsument den Durchschnittsverbrauch der ersten 60 Tage mit dem Preis pro kWh seiner Energierechnung nehmen solle und dass der Mietvertrag abgetreten werde wenn ein Interessent für die Wohnung gefunden werden sollte.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back