Installateur Müller

Installateur Müller

25

1

1

0

Therme repariert viel günstiger das zweite Mal ID: 181327
23/08/2018 10:05

Frau L. hat Anfang Februar 2018 ein in Wien tätiges Unternehmen “Installateur Müller” aus Hamburg in Deutschland wegen einer Störung bei ihrer Therme, die Geräusche machte, telefonisch kontaktiert. Ein Termin mit dem Installateur hat noch am gleichen Tag stattgefunden. Nach einer Überprüfung der Therme wurde der Konsumentin erklärt, dass die Pumpe ausgetauscht werden muss, was auch gleich gemacht wurde. Dadurch sind Wartungs- und Reparaturkosten in Höhe von ca. € 900,- entstanden, die sofort per Banküberweisung mit Überweisungsbestätigung bezahlt werden mussten. Doch die Freude der Konsumentin hat nicht lange gedauert, denn die Geräusche waren am gleichen Abend wieder zurück. Am kommenden Tag hat Frau L. das Problem dem Unternehmen erneut geschildert und man habe ihr mitgeteilt, dass dafür auch Luft in den Leitungen verantwortlich sein könne und man doch über das Wochenende abwarten und sich wieder in 2 Tagen melden möge. Beim nächsten Telefonat teilte das Unternehmen, für Frau L. ganz überraschend mit, dass man die Therme nicht mehr reparieren werde, da es sich um ein altes Gerät handle und es auch keine Ersatzteile dafür mehr gäbe sowie dass die Gewährleistungsfrist für Reparaturarbeiten von angeblich 72 Stunden bereits abgelaufen sei. Später zeigte sich das Unternehmen doch bereit, noch einmal vorbei zu kommen, dies ist aber nie geschehen. Da sich niemand seitens des Unternehmens mehr bei Frau L. gemeldet habe, hat sie sich Anfang März an einen anderen Installateur gewandt, welcher die Therme für ca. € 230,- zufriedenstellend reparieren konnte. Unzufrieden mit den Leistungen des Unternehmens Installateur Müller wollte Frau L. ihr Geld für die fehlgeschlagenen Reparaturen zurückerstattet bekommen. Da sie von dem Unternehmen keine Rückmeldung erhalten habe und sich ignoriert gefühlt hat, wandte sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau L. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen Installateur Müller bis Redaktionsschluss keine Stellung zu dieser Angelegenheit bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back