LAWOG – eingetr. Genossenschaft m.b.H.

LAWOG – eingetr. Genossenschaft m.b.H.

18

1

1

0

Warum steigen die Heizkosten? ID: 123543
06/03/2016 12:00

Im Frühling des Jahres 2015 hat Frau W. seitens Ihrer Hausverwaltung der LAWOG – eingetr. Genossenschaft m.b.H. eine Nachforderung für das Jahr 2014 in Höhe von beinahe € 1500,- erhalten. Laut Meinung der Konsumentin ist in den letzten drei Jahren, seitdem man auf eine Gasheizung umgestiegen ist, die Rechnungen stark gestiegen und es sei Frau W. nunmehr fast unmöglich ist, bei ihrer Pension von ca. € 1100,- die steigenden Kosten zu decken. Verzweifelt über die Vorgehensweise des o.g. Unternehmen, wandte sich Frau W. an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung ist keine Frau W. zufriedenstellende Einigung erzielt worden, anfänglich hat die LAWOG – eingetr. Genossenschaft m.b.H. die Messungen des Gasanbieters an die Presseabteilung und die Konsumentin weitergeleitet. Letztendlich hat sie eine Stellungnahme abgegeben, in welcher Sie das unvorteilhafte Heizverhalten der Konsumentin als Grund für den hohen Verbrauch angegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back