ML Gas e.U.

ML Gas e.U.

22

1

1

0

Eine mangelhafte Gastherme? ID: 156146
03/10/2016 10:00

Frau M. hat im Januar 2016 die Firma ML Gas e.U. mit der Reparatur ihrer defekten Gastherme beauftragt und dafür ein Entgelt in Höhe von ca. € 420,- bezahlt. Die Konsumentin teilt uns mit, dass die von dem Unternehmen durchgeführten Arbeiten erfolglos waren, obwohl ihr von der Firma ML Gas e.U. zugesichert wurde, dass die Gastherme ordnungsgemäß funktionieren wird. Frau M. musste bereits kurze Zeit danach feststellen, dass die Therme weiter mangelhaft geblieben ist, wobei sich die Konsumentin mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt und dies reklamiert hat. Folglich wurde Frau M. von einem Mitarbeiter der Firma ML Gas e.U. besucht, welcher die Mängel nicht beheben konnte, da ihm nicht bekannt war, wo die Mängel liegen könnten. Da die Gastherme trotz des Einsatzes der Firma ML Gas e.U mangelhaft blieb, hat Frau M. das Vertrauen in das Unternehmen verloren und wandte sich an die Firma Vaillant, welche die Gastherme reparierte. Laut Angaben der Konsumentin sind Ihr Unannehmlichkeiten entstanden, da sie zusätzliche Kosten hatte, weil die durchgeführten Arbeiten der Firma ML Gas e.U erfolglos waren. Daraufhin wandte sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau M. zufriedenstellende Lösung erzielt werden. Laut Angaben der Firma ML Gas e.U. war das Umschaltventil defekt, ein Garantietausch wurde vom Unternehmen durchgeführt weil sich das Gestänge ausgehängt hatte. Die Firma ML Gas e.U. hat der Konsumentin weitere Reparaturen empfohlen, jedoch wurden diese von Frau M. nicht gewünscht.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back