Imperial Reisen

Imperial Reisen

3

1

1

0

Hin- und Rückflug gebucht – Rückflug nicht möglichID: 597
15/12/2015 7:30

Herr F. hat am 27.06.2014 einen Hin- und Rückflug von Wien nach Yerevan über Rom zum Preis von ca. € 400,- gebucht. Er habe jedoch den Rückflug nicht antreten können, da dieser seitens des Unternehmens Imperial Reisen nicht gebucht worden sei. Herr F. habe einen Betrag in Höhe von $ 50,- für die Übernachtung in einem Hotel und einen Betrag in Höhe von € 536,- für den Kauf eines neuen Flugtickets bezahlen müssen. Laut Angaben von Herrn F. wären keine Mehrkosten für ihn entstanden, wenn das Unternehmen seinen vertraglichen Verpflichtungen nachgekommen wäre und die gebuchten Flugtickets für den Rückflug bestellt hätte. Herr F. wandte sich daraufhin an den Konsumentenschutz und ersuchte das Unternehmen den Betrag für die Mehrkosten in Höhe von € 536,- und $ 50,- sowie den Betrag für den Preis der gebuchten Tickets in Höhe von € 400,- zurückzuerstatten.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn F. zufriedenstellende Lösung erreicht werden, da Imperial Reisen mitteilte, dass sie als Vermittler richtig gebucht und ausgestellt hätten und man auf eine Stellungnahme der Fluggesellschaft warten müsse. Die Fluglinie hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back