Lidl E-Commerce International GmbH & Co

Lidl E-Commerce International GmbH & Co

71

1

1

0

Billige Umbuchung oder kostenpflichtige Stornierung? ID: 154764
16/12/2015 9:51

In Juli 2015 hat Frau F. bei der Lidl E-Commerce International GmbH & Co eine Reise für zwei Personen zum Preis von ca. € 4.400,- gebucht. Aufgrund einer neuen Arbeitsstelle hat Frau F. 30 Tagen im Voraus versucht die Reise entweder zu stornieren (Stornokosten 60 %) oder die Reise umzubuchen. Seitens der Reiseveranstalter sei ihr mitgeteilt worden, dass eine Umbuchung für Januar 2016 möglich sei. Die Umbuchung wurde von der Konsumentin auch akzeptiert. Zwei Tage nach der Umbuchung hat Frau F. seitens des Unternehmens Lidl E-Commerce International GmbH & Co eine Benachrichtigung erhalten, wo ihr mitgeteilt wurde, dass die zugesagte Umbuchung nicht möglich wäre und dass sie zusätzlich noch 70 % Stornokosten bezahlen müsse. Hilfesuchend wandte sich Frau F. an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich konnte eine einvernehmliche Lösung erreicht werden. Die Lidl E-Commerce International GmbH & Co war bereit aus Kulanz die Reise ohne Stornokosten zu stornieren.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back