One Touristik GmbH

One Touristik GmbH

6

1

1

0

Reisemängel und der Wunsch nach Entschädigung ID: 1646
15/12/2015 8:21

Frau O. hat eine Reise für zwei Personen in die Türkei über die Restplatzbörse in Wien zum Preis von ca. € 1.500,- gebucht. Der Konsumentin zufolge hat das gewünschte 5-Sterne-Hotel Grand Pearl Beach Resort & Spa in Antalya, Türkei, aufgrund von Reisemängeln nicht ihren Ansprüchen entsprochen. Die Konsumentin hat die verschiedenen Reisemängel dem Unternehmen One Touristik GmbH bekannt gegeben. Hilfesuchend wandte sich Frau O. an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Nach Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung teilte One Touristik GmbH mit, dass das Unternehmen als Reiseveranstalter auf die schriftlichen Unterlagen angewiesen und bei den Vorkommnissen nicht selbst dabei ist, weshalb sich die One Touristik GmbH nur aus den Schreiben der Kunden, Erfahrungswerten und den Rückantworten der Agenturen ein Bild der Situation machen könne. Als Angebot einer außergerichtlichen Einigung, lediglich als Geste, war das Unternehmen One Touristik GmbH bereit der Konsumentin einen Betrag in Höhe von € 200,- anzubieten.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back