Qatar Airways

Qatar Airways

23

1

1

0

Doppelte Buchung beim Rückflug? ID: 157173
04/04/2017 10:05

Die Freundin des Herrn J. hat über einen Reisevermittler bei der Fluggesellschaft Qatar Airways einen Hin- und Rückflug von Wien nach Bangkok für vier Personen gebucht. Laut Angaben des Konsumenten wollte er an einem anderen Datum alleine nach Bangkok nachfliegen und den Rückflug, wie gebucht, mit den anderen Reiseteilnehmern in Anspruch nehmen. Aufgrund widersprüchlichen Angaben sowohl vom Reisevermittler als auch von der Fluggesellschaft, hat er letztendlich ein zusätzliches One-Way-Ticket von Bangkok zurück nach Wien zum Preis von ca. € 700,- gebucht. Seinen Angaben nach wurde ihm mitgeteilt, dass das Rückflugticket automatisch verfallen könnte, wenn der Hinflug nicht angetreten werde. Am Flughafen in Bangkok hat er feststellen müssen, dass zwei Tickets aufrecht waren und das extra gebuchte One-Way-Ticket somit umsonst gekauft wurde. Die Unzufriedenheiten wurden beiden Unternehmen reklamiert, wobei die Rückmeldungen erneut widersprüchlich und für den Konsumenten nicht zufriedenstellend waren. Daher hat sich Herr J. hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn J. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Das Anliegen wurde sowohl vom Reisevermittler als auch von der Fluggesellschaft überprüft, wobei ihm letztendlich die Rückerstattung eines Betrages in Höhe von ca. € 260,- angeboten wurde. Bis Redaktionsschluss hat der Konsument laut eigenen Angaben diesen Betrag jedoch noch nicht erhalten.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back