Vacaciones eDreams S.L.

Vacaciones eDreams S.L.

0

1

1

0

Flüge gebucht, Check-in verweigert? ID: 154952
13/02/2016 12:00

Herr Z. hat für seinen Sohn, geboren im Juni 2000, über E-Dreams Flüge von Bratislava nach London und von London nach Wien zum Preis von ca. € 310,- gebucht. Die Flüge hätten jeweils von verschiedenen Fluggesellschaften durchgeführt werden sollen. Herr Z. hat den online Check-in für die Flüge seines Sohnes durchführen wollen, wobei der Check-in für den Rückflug problemlos verlaufen ist. Der Check-in für den Hinflug ist jedoch verweigert worden, da sein 16-jähriger Sohn laut AGB der Airline nicht alleine fliegen hätte dürfen. Aufgrund dessen hat Herr Z. erneut über E-Dreams einen Ersatzflug für seinen Sohn bei einer anderen Fluglinie zum Preis von ca. € 415,- gebucht, damit die Reise überhaupt stattfinden konnte. Ihm sind daher Kosten in Höhe von insgesamt ca. € 740,- entstanden. Der Konsument  ist der Meinung, dass E-Dreams nicht über das für den Flug notwendige Mindestalter informiert hat und dadurch seine Warnpflicht verletzt hat. Das Alter seines Sohnes hatte er nämlich bereits bei der Buchung bekannt gegeben. Hilfesuchend hat sich Herr Z. an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich konnte keine Herrn Z. zufriedenstellende Lösung erreicht werden. Das Unternehmen E-Dreams hat bis Redaktionsschluss auf keines der Schreiben des Konsumentenschutz Verbandes reagiert, noch hat es sonst wie zur Angelegenheit Stellung bezogen.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back