X-Travelshop – Rubin Reisen Berlin GmbH

X-Travelshop – Rubin Reisen Berlin GmbH

14

1

1

0

Problem nicht im Sinne des Kunden geregeltID: 113453
28/09/2016 10:05

Frau R. hat Ende Oktober 2014 über das Unternehmen news-travel GmbH bei dem Unternehmen X-Travelshop – Rubin Reisen Berlin GmbH eine Reise für 4 Personen für Ende März 2015 nach Barcelona, inklusive Flug und Unterkunft im Hotel Advance Barcelona, zum Preis von ca. € 1.700,- gebucht. Die Konsumentin wurde seitens der news-travel GmbH fünf Tage vor der Abreise informiert, dass die Reise storniert wurde und ihr der bereits bezahlte Betrag zurückerstattet wird, dabei wurde Frau R. um Übermittlung der Bankverbindung ersucht. Die Konsumentin hat dem Unternehmen unmittelbar die notwendigen Informationen übermittelt, jedoch konnte sie die Überweisung auf ihr Bankkonto nicht feststellen. Daher wandte sich Frau R. hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau R. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die news-travel GmbH teilte mit, dass nach Rücksprache mit dem Reiseveranstalter die Angelegenheit im Sinne der Kundin geregelt werden und eine Rückerstattung zzgl. der entstandenen Kosten erfolgen würde. Die Konsumentin konnte bis Redaktionsschluss den Eingang des zugesagten Betrages nicht verzeichnen und Frau R. hat die Angelegenheit an einen Rechtsanwalt übergeben.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back