A1 Telekom Austria AG

A1 Telekom Austria AG

85

1

1

0

Diebstahl oder Raub? ID: 154404
13/03/2016 12:00

Frau S. hat bei der A1 Telekom Austria AG eine Versicherung für ihr Mobiltelefon abgeschlossen. Laut Angaben der Konsumentin wurde sie in Berlin beraubt, wobei ihr die Handtasche aus der Hand gerissen wurde, sie vom Täter geschubst wurde und sich dabei leicht verletzt hat. Frau S. konnte nicht nachvollziehen, weshalb der Schaden seitens des Unternehmens mit der Begründung, dass es sich lediglich um einen Diebstahl handelte, nicht gedeckt wurde. Die Konsumentin ist der Meinung gewesen, dass es sich um Raub im Sinne der Judikatur des Obersten Gerichtshofes gehandelt habe. Diese Ansicht teile auch die Polizei. Aufgrund dessen wandte sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich konnte eine Frau S. zufriedenstellende Lösung erreicht werden. Die A1 Telekom Austria AG teilte mit, dass sie ein neues Gerät erhalten wird und lediglich die Leistungsbeteiligungsgebühr in Höhe von € 90,- leisten müsse.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back