Assona GmbH

Assona GmbH

90

1

1

0

Schaden erst zu Hause bemerktID: 154202
13/03/2016 12:00

Frau S. hat bei der Assona GmbH eine Versicherung für ihr Mobiltelefon abgeschlossen. Laut Angaben der Konsumentin hat sie Mitte Juli 2015 einen Schadensfall gemeldet. Frau S. hat den Schaden erst zu Hause bemerkt, da sich das Mobiltelefon in ihrem Rucksack befand. Da mehrere Personen zum besagten Zeitpunkt vor Ort waren konnte die Konsumentin lediglich vermuten, dass eine davon auf den Rucksack gestiegen ist. Die Konsumentin konnte nicht nachvollziehen, weshalb das Unternehmen den Schaden mit Begründung, dass der Schadenshergang unklar ist, nicht übernimmt. Die Konsumentin hat dem Unternehmen alle ihre verfügbaren Angaben bezüglich des Schadenhergangs bekanntgegeben. Aufgrund dessen wandte sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich konnte eine Frau S. zufriedenstellende Lösung erreicht werden. Die Assona GmbH teilte mit, dass als Entgegenkommen und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht für zukünftige Schadensfälle einer Regulierung nachgekommen wird, obwohl der Nachweis eines Versicherungsfalles im vorliegenden Fall nicht erbracht wurde.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back