Basler Versicherungs-Aktiengesellschaft

Basler Versicherungs-Aktiengesellschaft

11

1

1

0

Selbst bei Sturm und Verletzung keine EntschädigungID: 62669
15/12/2015 8:54

Während eines Frühlingssturms des Jahres 2014 sind einige Ziegel vom Dach des Herrn S. gefallen. Sie haben dabei die Fassade, einen Gartentisch sowie Herrn S. selbst getroffen. Das Verschulden liege bei der Firma Franz Sajowitz KG, einem Versicherungsnehmer der Basler Versicherungs-Aktiengesellschaft, welche laut einem Sachverständigengutachten die Ziegel nicht vorschriftsgemäß verschraubt hätte. Da besagtes Unternehmen eine Entschädigung weit unter der Schadensbehebungsgrenze angeboten, obwohl der Konsument sämtliche Gutachten, Arztbefunde usw. vorgewiesen habe und sich bezüglich der Verletzung des Konsumenten überhaupt nicht geäußert hat, hat sich Herr S. an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herrn S. zufriedenstellende Lösung erzielt worden. Die Basler Versicherungs-Aktiengesellschaft hat bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back