Donau Versicherungs AG Vienna Insurance Group

Donau Versicherungs AG Vienna Insurance Group

90

1

1

0

Kein Vertrag mehr – jedoch Forderung ID: 444
15/12/2015 7:27

Frau S. hat seitens des Unternehmens der Donau Versicherungs AG Vienna Insurance Group eine Forderung in Höhe von ca. € 700,- erhalten, obwohl die Konsumentin keinen Vertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen hat. Frau S. hat eine Liegenschaft gekauft und gleich nach der Eintragung im Grundbuch den vom Verkäufer abgeschlossenen Versicherungsvertrag innerhalb der dafür vorgesehenen Frist gekündigt. Da die Konsumentin die Forderung seitens Donau Versicherungs AG Vienna Insurance Group nicht nachvollziehen konnte, wandte sie sich an die Hilfe des Konsumentenschutz Verbandes Österreich.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Frau S. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Die Donau Versicherungs AG Vienna Insurance Group teilte mit, dass es sich um einen Bearbeitungsfehler handelt und keine Zahlung seitens Frau S. zu leisten ist. Sie entschuldigte sich bei der Konsumentin für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back