Wiener Wohnen Zentrale – Beschwerdemanagement/Clearingstelle

Wiener Wohnen Zentrale – Beschwerdemanagement/Clearingstelle

90

1

1

0

Problem wird behoben ID: 192570
11/06/2019 10:00

Frau A. ist Mieterin eines Wohnung im 22. Bezirk, welche von Wiener Wohnen verwaltet wird. Laut Angaben der Konsumentin hat sich aufgrund eines Wasserschadens Schimmel an der Wand und Decke gebildet. Da die Nachbarin kaum Deutsch spricht und keine Haushaltsversicherung hat, war es für die Konsumentin leider nicht möglich allein eine Lösung zu finden. Die Versicherung habe sie an die Hausverwaltung verwiesen und die Hausverwaltung wieder zurück an die Versicherung. Da keine der beteiligten Parteien die Verantwortung übernehmen wollte und da sich Frau A. in der ganzen Sache unschuldig sah, hat sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich gewandt.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine für Frau A. zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Wiener Wohnen hat einen Maler beauftragt, der den Schaden beheben soll.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back