IS Immobilien-Service Ges.m.b.H.

IS Immobilien-Service Ges.m.b.H.

25

1

1

0

Hohe Vorschreibung kommt ohne Aufklärung ID: 1901
15/12/2015 8:30

Herr L. hat in Dezember 2014 seitens der Hausverwaltung IS Immobilien-Service Ges.m.b.H. die monatliche Vorschreibung geltend ab 01.01.2015 in Höhe von ca. € 800,- erhalten. In der Vorschreibung ist eine Erhöhung des Hauptmietzinses angeführt worden. Eine Aufschlüsselung der Nebenkosten seit Mietbeginn wurde jedoch nicht übermittelt. Die Heizungs- und Wasserkosten seien ohne Vorlage des Rahmenvertrages zwischen IS Immobilien-Service Ges.m.b.H. und dem Energielieferanten verrechnet worden, sodass für die Berechnung dieser Kosten keine Transparenz geschaffen worden sei. Um die Höhe der Vorschreibung nachvollziehen zu können, habe Herr L. um eine Aufklärung bei der IS Immobilien-Service Ges.m.b.H. ersucht, jedoch erfolglos. Hilfesuchend wandte er sich an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verband Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Herr L. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da die IS Immobilien-Service Ges.m.b.H. bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back