NiKoBau

NiKoBau

25

1

1

0

Arbeiten waren mangelhaft und Rechnung gab es auch keineID: 1977
15/12/2015 8:30

Frau T. hat das Unternehmen NikoBau mit der Versetzung zweier Steckdosen, der Verlegung der Starkstromleitung unter Putz, dem Einbau von vier Steckdosen und eines Lichtschalters beauftragt. Für diese Arbeiten hat die Konsumentin einen Betrag in Höhe von ca. € 230,- bezahlt, jedoch keine Rechnung erhalten. Da die Arbeiten mangelhaft durchgeführt worden seien, habe die Konsumentin die Mängel reklamiert, jedoch erfolglos. Daher wandte sich die Konsumentin hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau T. zufriedenstellende Lösung gefunden werden, da das Unternehmen bis Redaktionsschluss keine Stellungnahme abgegeben hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back