Noortec GmbH

Noortec GmbH

3

1

1

0

Probleme bei der Anmeldung der Photovoltaikanlage ID: 179383
17/06/2019 10:00

Frau B. hat im Oktober 2016 einen Kostenvoranschlag über eine Photovoltaikanlage mit Speicher bei dem Unternehmen Noortec GmbH angenommen. Laut Angaben der Konsumentin wirkte der Geschäftsführer sehr freundlich und überaus kompetent. Im Dezember 2016 wurde die Anlange montiert und dabei auch Testläufe gemacht. Bei der Montage soll es zu einem Mangel gekommen sein, da viel zu lange Schrauben durchbohrt wurden. Frau B. hat diesen Mangel laut eigenen Angaben dem Unternehmen bekannt gegeben und es sei ihr ein Termin nach den Ostern 2017 versichert worden, welcher jedoch nicht stattgefunden habe. Die Konsumentin meldete dann den Zählertausch, wobei ihr seitens des Geschäftsführer mitgeteilt wurde, dass alles ordnungsgemäß eingereicht wurde. Zwischenzeitig hat Frau B. die Förderung für die Anlage ausbezahlt bekommen, aber noch immer nicht die Förderung für den Speicher. Die Konsumentin hat sich dann bei der zuständigen Stelle informiert und es wurde ihr mitgeteilt, dass der Antrag nicht genehmigt werden kann, da noch eine ganze Liste an Belegen von der Firma Noortec GmbH nachzureichen wäre. Daraufhin versuchte Frau B. das Unternehmen telefonisch zu erreichen, jedoch erfolglos. Hilfesuchend wandte sich die Konsumentin an den Konsumentenschutz Verband Österreich und seiner Presseabteilung.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung keine Frau B. zufriedenstellende Lösung erzielt werden, da das Unternehmen Noortec GmbH bis Redaktionsschluss keine Stellung zu dieser Angelegenheit bezogen hat.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back