Prokop Immobilienverwaltung GmbH

Prokop Immobilienverwaltung GmbH

14

1

1

0

Ein dreckiger Lift?ID: 157000
12/07/2017 10:05

Seit April 2008 ist Frau M. Mieterin einer von der Prokop Immobilienverwaltung GmbH verwalteten Wohnung. Laut Angaben der Konsumentin ist der Aufzug seit ca. einem Jahr ständig durch Urin verdreckt und dadurch unbenutzbar. Frau M. hat ihr Vertrauen in das Unternehmen laut eigenen Angaben verloren, da nichts unternommen wurde um die Situation zu ändern, obwohl sie dem Unternehmen die Situation bekannt gegeben hat. Da die Konsumentin auf keinen grünen Zweig mit dem Unternehmen kommen konnte, wandte sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband.

Trotz Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte keine Frau M. zufriedenstellende Lösung erzielt werden. Das Unternehmen ließ mitteilen, dass, soweit bekannt, das Problem der Liftverschmutzung seit einigen Wochen nicht mehr aufgetreten ist, zumal von keiner anderen Partei Beschwerden über eine Unbenutzbarkeit des Aufzuges gemacht wurde. Das Unternehmen zeigte sich bereit, unpräjudiziell für den Rechtsstandpunkt des Vermieters, bereit Frau M. die Liftbetriebskosten für jene Tage zu ersetzen, an denen die Konsumentin den Lift nicht verwenden wollte und ersuchte um eine Aufstellung jener Tage. Daraufhin hat Frau M. dem Unternehmen die notwendigen Informationen bekannt gegeben. Laut Angaben der Konsumentin wurde nichts in dieser Angelegenheit unternommen, da der Lift weiterhin unbenutzbar sei. Das Unternehmen hat bis Redaktionsschluss keine weitere Stellungnahme abgegeben.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back