Easybank AG

Easybank AG

90

1

1

0

Easybank – Easykonto ID: 158356
28/02/2017 11:05

Frau G. hat einen Vertrag mit dem Unternehmen Easybank AG abgeschlossen. Nun hat sich die Konsumentin entschieden Ihr Sparkonto bei dem Unternehmen komplett aufzulösen. Daraufhin hat sich Frau G. mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt bzw. hat dem Unternehmen zwei eingeschriebene Briefen Mitte und Ende Jänner 2017 geschickt, wo sie um die totale Auflösung ihres Kontos ersucht hat. Da Frau G. keine sie zufriedenstellende Antwort seitens des Unternehmen erhalten hat, wandte sie sich hilfesuchend an den Konsumentenschutz Verband Österreich.

Durch Vermittlung des Konsumentenschutz Verbandes Österreich und seiner Presseabteilung konnte eine Frau G. vollkommen zufriedenstellende Lösung erzielt werden. Die Easybank AG bedauerte, dass es in diesem Fall zu unerklärlichen Verzögerungen gekommen ist, obwohl alle erforderlichen Unterlagen bereits Mitte Jänner 2017 beim Unternehmen eingelangt sind. Das Konto wurde laut Angaben des Unternehmens abgeschlossen und der Schließungssaldo auf das von Frau G. angegebene Konto überwiesen.

Etwas ist nicht in Ordnung?

senden Sie eine Kopie dieser dem Berichterstatter

Back